im Einklang mit der Natur
Home

Gabriele Rauch

TCM-Kochkurse in 2016 …

SCHON IN MEINER KINDHEIT kochte ich mit Begeisterung gemeinsam mit meiner Mutter und meiner Großmutter. Heute weiß ich um die zahlreichen Parallelen zwischen der damaligen Küche, also jener unserer Vorgenerationen, und jener der TCM.

Regelmäßige Einkäufe auf dem regionalen Wochenmarkt waren ebenso selbstverständlich wie das Ernten im eigenen Gemüsegarten. Viele Rezepte ähnelten ohne es zu wissen jenen der TCM-Küche. Eine Suppe, die stundenlang auf dem Holzofen köchelte wurde damals einfach nur die "SUPP'N" genannt, entsprach gleichzeitig aber auch der "Kraftsuppe" nach der TCM.

Der Duft und der frische Geschmack der selbst geernteten Paradeiser, Karotten und Küchenkräuter legten eine Basis für meine Liebe zu Natur, Pflanzen und deren biologischem Anbau.

Seit mehr als 20 Jahren kann ich diese Verbundenheit zur Natur am Rande eines Naturschutzgebietes genießen und auch an meine 3 Söhne weitergeben, die heute gerne in ihrem Studentenalltag mit dem Kochen experimentieren.

Es ist mir ein persönliches Anliegen eine Verbindung zwischen der Ernährung nach der traditionellen chinesischen Medizin und dem alten, aber vergessenem westlichen Wissen wieder herzustellen.

Ausbildungen

  • Diplom für biomedizinische Analytik
  • Diplom für Ernährungsberatung an der Wiener Schule für TCM (bei Susanne Peroutka)
  • Weiterbildung über Gesichtsdiagnose (bei Ina Diolosa)
  • Weiterbildungen über Kinderernährung, Burn Out, Klimakterium und Gesundheit der Frau im Zusammenhang mit der Ernährung nach der TCM (bei Andrea KAINZ)
  • Traditionelle Heilkräuterkunde (Thor-Zentrum)
  • Stadtschamanismus (Abenteuer-Leben)